skin2derm® unterstützt die Hautbarriere 

Die Membranstruktur der obersten Hautschicht ist von hoher Bedeutung für die Schutzfunktion der Haut. Ist sie intakt, kann sie die Haut vor der Austrocknung und dem Eindringen z. B. unerwünschter Mikroben bewahren. Hypersensible Hauttypen weisen oft eine Störung dieser Barriere auf. Aus diesem Grund haben sie oft mit Rötungen, unangenehmem Juckreiz und Schuppung zu kämpfen.  

skin2derm® baut diese Membranstruktur nach. Dazu werden u. a. natürliche hauteigene Fette wie Triglyceride, Squalane und Ceramide genutzt. Dadurch ist die dermazeutische Kosmetikserie optimal für hypersensible, zu Allergien neigende Hauttypen geeignet – die aber dennoch nicht auf Anti-Aging verzichten möchten. 

 So bietet skin2derm® einzigartige Rezeptformulierungen mit bewähren Anti-Aging-Wirkstoffen für eine optimal verträgliche zellidentische Pflege. Enthalten ist das SLM Skin Lipid Matrix®-System registered by Lipoid. 
 

Die perfekte Basis-Pflegeroutine mit den skin2derm® -Produkten 

  1. Reinigungsphase mit der skin2derm cleansing lotion und dem skin2derm cleansing tonic
  2. Peelingphase mit dem skin2derm enzyme peeling
  3. Wirkstoffphase mit einer auf Ihren Hauttyp abgestimmten Ampulle
  4. Maskenphase mit der skin2derm straight mask
  5. Augenpflege mit der skin2derm eye cream
  6. Abschlusspflege mit der skin2derm structure day cream oder dem skin2derm intensive protector